Teilen Sie Gebetsanliegen für die Welt!

Juni 30

Indien

Jammu & Kaschmir geht durch tragisches Leid und Konflikte. Praktisch alle Gruppen in Jammu & Kaschmir sind unerreicht. Das Kaschmir-Tal ist zu 97 % muslimisch, die Region Jammu zu 66 % hinduistisch und die Region Ladakh zu 46 % buddhistisch. Bitte beten Sie besonders für einen Durchbruch unter den isolierteren Buddhisten.

  • Pakistan und Indien beanspruchen beide seit der Teilung Indiens im Jahr 1947 den Besitz von Kaschmir. Militante Islamisten kämpfen für entweder einen Anschluss an Pakistan oder einen unabhängigen Staat. Bisher sind in dem Krieg 40.000 gestorben und 800.000 haben ihre Heimat verloren. 2019 hat die hindu-nationalistische Regierung Indiens Kaschmirs Sonderstatus aufgehoben, führende lokale Politiker verhaftet, tausende Soldaten stationiert, Mobilfunk abgeschaltet und ausländischen Journalisten den Zugang verweigert, um diese vorwiegend muslimische Region besser kontrollieren zu können.
  • Es hat immer schon nur wenige Christen gegeben, aber jetzt kommen ganze Dörfer zum Glauben. Manche sind dem Hass und der Gewalt überdrüssig und finden in Jesus Hoffnung und Frieden. Christliches Wachstum führt in der Regel zu Verfolgung durch Familie und Gemeinschaft. Bitte beten Sie um Schutz für die Neubekehrten und die christlichen Mitarbeiter.

Mitmachen

Mehr über Operation World erfahren

Mehr erfahren

Mehr über Operation World und seine Geschichte erfahren

Mehr Infos

Operation World: iOS & Android App für tägliches Gebet

Beten

Die Operation World App herunterladen und täglich für die Welt beten

Android Apple

Operation World Store

Mehr erfahren

Material von Operation World erwerben

Den Store besuchen

Praktische Unterstützung

Spenden

Für den Dienst und die Forschungsarbeit von Operation World spenden

Spenden